Pola-und-Helena Photography

Swiss made (6/2011, EVROPA Magazin)

19.10.2011

Gstaad

Ausgabe 6/2011

November-December

www.vsya-evropa.com


Eine Ballonfahrt über den Schweizer Alpen…wo sonst hat man die Chance mit einer kleiner Kopfdrehung in 5 Länder schauen zu können…vom Startplatz in Gstaad erblickt man im Uhrzeigersinn Österreich, Italien, Frankreich und Deutschland. Halb Europa liegt einem zu Füßen.


Wie schlafende Riesen liegen die bunten Ballons am Boden. Durch Heißluft erweckt erheben sich diese ästhetischen Giganten in einem beeindruckendem Spektakel zu ihrer vollen Größe.


Wie lange das Abenteuer einer Ballonfahrt wirklich dauert und wo sie endet, weiß man nie so genau. Das Wetter, der Wind und das Schicksal sind die Co – Piloten an Bord, aber das macht es auch so spannend und zugleich entspannend.


Beim Parmigiani Ballonfestival haben nicht nur die Schweizer, sondern auch auch Römer und Gallier ihren Spass. Und Obelix beweist sein Showtalent. Nach dem Flug bleibt Zeit die Produkte der Schweizer Uhrmacherkunst zu bewundern. Parmigiani ist eine von nur weltweit drei Manufakturen, in denen jedes einzelne Teil vor Ort in Handarbeit montiert wird.


Nach erfolgreich absolvierter Landung rundet ein Spaziergang durch das malerische Gstaad den Abend ab. Ein wirklich fantastisches Erlebnis ist das von Parmigiani veranstaltete „nightglow“, bei dem die Ballone zum Rhythmus klassischer Musik illuminiert werden.


Es heißt Abschied zu nehmen. Abschied von einem sehr emotionalem Erlebnis…aber die nächsten Abenteuer warten schon…wie etwa das Jazzfestival von Montreux oder das legendäre white turf Pferderennen auf dem Schnee von St. Moritz.

TAGS: , , ,